Bücher die mich geprägt haben...

 

*Die Wawuschels mit den grünen Haaren --- Irina Korschunow

mein erstes selbstgelesenes Buch

 

*Pooh's Corner ---Harry Rohwohlt

mein Retter wenn die Welt im Argen liegt

 

*Stoner McTavish ---Sarah Dreher

nicht nur ein Krimi,auch eine Liebesalternative

 

*Schmusemord ---Gisbert Haefs

eine spannende Krimireihe von einem intelligenten Autor

 

*Fräulein Smillas Gespür für Schnee ---Peter Hoeg

eine mathematische Erklärung für Emotionen

 

*Das Rätsel der Sandbank ---Erskine Childers

wie mir ein Fremder meine Heimat erklärt hat

 

*Die Brücke der Vögel ---Barry Hughart

ein Märchen ohne allzuviel Kitsch

 

*Briefe in die chinesische Vergangenheit ---Herbert Rosendorfer

leider ist der 2. Teil für mich eine Enttäuschung gewesen

 

*Faust ---Johann Wolfgang Goethe

ein wundervoller Thriller

 

*Besessen ---Antonia S. Byatt

grosse Gefühle in kleinen Schritten

 

*Selbstversorgung aus dem Garten ---John Seymour

Respekt vor der Umwelt...und Liebe

 

*Der Hexenkult ---Starhawk

hat mir gezeigt, dass ich nicht Alleine bin

 

*JRR Tolkien/ Eine Biographie ---Humphrey Carpenter

ohne Worte

 

*Das Buch der Antworten ---Carol Bolt

immer wieder Fragen...hier ein paar Antworten